Tour de Natur 2019 vom 20.7. bis 4.8.: Hamburg - Wendland - Stralsund

Übersichtskarte der Etappen der Tour de Natur 2019

Noch sind wir fleißig am Organisieren, doch die Quartiere stehen jetzt! Die Themen und Kundgebungen werden noch ergänzt ...

Start 9:30 Uhr jeweils am Quartier.

.

Fr, 19.7.: Anreise und Übernachtungsmöglichkeit in Hamburg

Da wir am Samstag 20.7. bereits eine vollwertige Etappe=Rundtour in Hamburg machen, freuen wir uns, wenn du schon am Freitagabend anreisen magst!

Übernachtung: St.-Ansgar-Schule, Bürgerweide 33, 20535 Hamburg (Zugang über Alfredstraße)

1. Etappe, Sa, 20.7.: Hamburg: Runde über die Elbinsel und Auftakt-Kundgebung auf dem Rathausmarkt (37,5 km, flach)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start am Quartier

ca. 10-10:30: Querung Alter Elbtunnel

11:00 - 11:20: Fotoaktion Kohlekraftwerk Moorburg

12:00 - 12:20: kurze Pause Kirchdorf (vor der Kreuzkirche)

13:00 - 13:20: Fotoaktion an der A1-Brücke - Forderung nach Querungsmöglichkeit der Norderelbe für Rad- und Fußverkehr (Bislang muss der nichtmotorisierte Verkehr einen Umweg von fast 10 km in Kauf nehmen!)

13:45 - 15:15: Mittagspause auf dem Energieberg Georgswerder

16:00 - 17:15 Kundgebung auf dem Rathausmarkt - Klimafreundliche Mobilität in Hamburg (mit Radentscheid Hamburg und Bündnis Verkehrswende Hamburg)

ca. 17:30: Ankunft im Quartier

Übernachtung: St.-Ansgar-Schule, Bürgerweide 33, 20535 Hamburg (Zugang über Alfredstraße)

2. Etappe, So, 21.7.: Hamburg - Vierlanden (32 km, flach)

GPS-Track auf GPSies.

9:30 Uhr: Auftaktplenum*

12:00 Uhr: Start

12:45 - 13:15:  Altonaer Balkon - Infostopp zu Hafen und Elbe

13:30 - 15:00: Mittagspause im Außenbereich des Millerntorstadions - Museumsbesuch möglich - für die kleinen und großen Kinder unter uns gibt es Puppenspiel!

15:45 - 16:15: Kaltehofe Wasserkunst

ca. 17:30: Ankunft im Quartier

)*Nach der guten Erfahrung aus 2018 werden wir die Tour mit einem Auftakt-Plenum beginnen: um Neue ins Boot zu holen, um die Hüte für die Aufgaben während der Tour zu verteilen (z.B. muss es jemanden geben, der jeden Tag an die 10-12 Teilnehmer*innen zusammenruft, die als Schnippelgruppe voranfahren und am Etappenziel sofort die Fläming Kitchen bei der Zubereitung des Abendessens unterstützen) und noch mehr wichtige Dinge zu regeln, bevor die Tour starten kann.

Übernachtung: Sporthalle Fünfhausen, Sporthallenweg 7, 21037 Hamburg (Bergedorf, OT Fünfhausen)

3. Etappe, Mo, 22.7.: Hamburg-Fünfhausen - Lüneburg (57 km, flach)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

10:15-10:30 Stopp am CCB/gegenüber Bahnhof Bergedorf

11:30-12:10: Kundgebung gegen die Umgehungsstraße Geesthacht zusammen mit dem ADFC Geesthacht

Die sogenannte Umgehungsstraße dient im ersten Bauabschnitt vor allem für die Verbindung der Autobahnen A25 und A24  und zerschneidet den Geesthang.

13:00-14:30: Mittagspause auf der Elbinsel bei Geesthacht (53°25'38.0"N 10°20'09.3"E)

15:15-15:45: Fährhaus Tespe, Infos zum Rückbau des AKW Krümmel mit Bettina Boll

ca. 18:00: Ankunft im Quartier

20:00 Glockenhaus Lüneburg: Vortrag und Diskussion "Wie entwickelt sich die Mobilität in Stadt und Landkreis Lüneburg?" (mit Verkehrplaner Sebastian Heilmann, Hansestadt Lüneburg, zuständig für ÖPNV und Radverkehr)

Übernachtung: Turnhalle im Grimm, Vor dem Neuen Tore 31, 21339 Lüneburg

Fahrtfoto Tour de Natur 20174. Etappe, Di, 23.7.: Lüneburg - Hitzacker (Wendland) (57,5 km, überwiegend flach)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

12:00-12:30: Pause auf dem Marktplatz Dahlenburg

13:40-15:10: Mittagspause in Tangsehl/Biohof

15:50-16:10: Leitstade, Infos und Fotoaktion gegen die Schließung des Bahnhaltepunkts und für eine Ertüchtigung der Wendlandbahn

ca. 17:30: Ankunft im Quartier

Übernachtung: Freie Waldorfschule Hitzacker, Gut Hagen 1, 29456 Hitzacker 

5. Etappe, Mi, 24.7.: Kundgebung & Workshops & Exkursionen

9:45-10:30: Kundgebung Marktplatz Hitzacker, Wohin mit dem ganzen Atommüll? Infos sowie Straßentheater

10:30 - 13:00: Exkursionen

13:00-14:30: Mittagspause

14:30 - ca. 18:00 Workshops zu den Themen Atomstrahlung, StandAG u.a. Themen

Abends: Konzert mit Salossi in der Freien Schule

Übernachtung:  Freie Waldorfschule Hitzacker, Gut Hagen 1, 29456 Hitzacker 

6. Etappe, Do, 25.7.: Hitzacker - Lenzen (53 km, überwiegend flach)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

10:30-11:00: Dannenberg, Infostopp am Castor-Verladebahnhof

12:30-14:00: Mittagspause in Gedelitz, Gasthof Wiese

14:15-15:00: Kundgebung Gorleben gegen Atommüllendlager, Erkundungsbergwerk/Beluga, gemeinsam mit der BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg + Straßentheater der Tour de Natur

16:30-17:00: Infosstopp bei Voelkel

17:15-17:45: Fährüberfahrt über die Elbe nach Lenzen

ca. 18:00: Ankunft im Quartier

20:00 Info/Vortrag zum Naturschutz-Infozentrum Burg Lenzen

Übernachtung: Burg Lenzen, Burgstr. 3, 19309 Lenzen

7. Etappe, Fr, 26.7.: Lenzen - Ludwigslust (34 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30 - 12:00: Abfahrt zur Exkursion Elbauen - Renaturierung

12:00 - 13:00: Mittagspause, Burg Lenzen, danach Start

14:00-14:25: Pause in Deibow

15:30-15:45: Pause in Grabow

16:30-16:55: Kundgebung in Ludwigslust, Schlosspark

ca. 17:00: Ankunft im Quartier

19-21h Zebef: interne Abendveranstaltung 

Übernachtung: Sporthalle des Sportforums "Erwin Bernien", Techentiner Str. 1, 19288 Ludwigslust

8. Etappe, Sa, 27.7.: Ludwigslust - Schwerin (50 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

ca. 9:45: Vorbeifahrt am Bahnhof Ludwigslust (kein Stopp)

9:55 - 10:20: Infosstopp Sanddorn-Felder

11:10 - 11:25: Infostopp Massentierhaltung (kurz vor Lüblow)

13:00 - 14:30: Mittagspause in Lübesee, Am Sportplatz

16:10 - 17:00: Kundgebung in Schwerin (Südufer Pfaffenteich) zum Thema Massentierhaltung

ca. 17:30: Ankunft im Quartier

20:00 Uhr: Exkursion zum Demeterhof Medewege, Pflanzen einer Flatterulme

Übernachtung:Sporthalle BBS-Technik, Gadebuscher Straße 153, Schwerin

9. Etappe, So, 28.7.: Schwerin - Zierow (bei Wismar) (48 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

11:30 - 12:00: Infostopp Bad Kleinen

13:00 - 15:00: Mittagspause in Olgashof

15:10 - 15:40: Infostopp Solarzentrum Wietow

16:40 - 17:25: Kundgebung in Wismar (Hafengelände westlich vom Wassertor)

ca. 18:10: Ankunft im Quartier

ca. 1,5 km zum Ostseestrand

Übernachtung: Turnhalle des Berufsschulzentrums Nord, Amselweg 1, 23968 Zierow (nähe Wismar)

10. Etappe, Mo, 29.7.: Zierow - Bastorf (43 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

10:15 - 10:30: kurze Pause am Wassertor, Wismar

12:00 - 14:00: Mittagspause in Stove unweit der Stover Mühle (Museumsbesuch möglich)

15:00 - 16:00: Badepause hinter Roggow

ca. 17:00: Ankunft im Quartier

Übernachtung: Mehrzweckhalle Bastorf, Am Sportplatz, 18230 Bastorf (nähe Kühlungsborn)

11. Etappe, Di, 30.7.: Bastorf - Rostock  (53 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30 Uhr: Start

13:00 - 13:45 Uhr: Kundgebung in Rostock-Warnemünde, am Leuchtturm, Straßentheater zum Thema Plastikmüll

13:45 - 15:15 Uhr: Mittagspause unweit des Kundgebungsplatzes

15:50 - 16:00 Uhr: Infostopp zum Radentscheid mit dem ADFC Rostock, Geisterrad am toom-Baumarkt

17:00 - 17:45 Uhr: Kundgebung Neuer Markt/Rathaus zusammen mit ADFC/Radentscheid Rostock

ca. 18:00 Uhr: Ankunft im Quartier

20:00 - 21:30 Uhr: Fabian Scheidler "Das Ende der Megamaschine", (Ort: Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Str. 1, Rostock)

Übernachtung: Waldorfschule Rostock, Feldstraße 48a, 18057 Rostock

12. Etappe, Mi, 31.7.: Rostock - Bad Sülze (37 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30 Uhr: Start

13:30 Uhr: Ankunft im Quartier

ab ca. 14:00 Uhr: Mittagessen

15:30 - 18:00 Uhr: Fahrradexkursion mit Herrn Dr. Jurasinski zum Grenztalmoor

20:00 Uhr: Vortrag: "Kein prima Klima - warum nasse Moore besser sind als trockene" 

Dr. Gerald Jurasinski, Uni Rostock (Ort: Bad Sülze, Salzmuseum, Saline 9)

Übernachtung: Gästehaus der JAM, Recknitzallee 1a, 18334 Bad Sülze

13. Etappe, Do, 1.8.: Bad Sülze - Barth (40 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

10:30-11:15 Uhr: Pause in Eixen mit Baden im See

13:30 - 14:30 Uhr: Mittagspause in Löbnitz, Freiwillige Feuerwehr

ca. 15:40 Uhr: Ankunft im Quartier

17:45 Uhr: Abfahrt zur Kundgebung

18:00 - 18:45 Uhr: Kundgebung zur Wiederbelebung der Darßbahn (mit Bürgermeister und BI Darßbahn)

Übernachtung: Vineta-Sportarena, Gewerbegebiet am Betonwerk 2, 18356 Barth

14. Etappe, Fr, 2.8.: Kundgebungs- und Exkursionstag Barth - Darß (36 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30 Uhr: Start

 - Kundgebungen und Infohalte entlang der ehemaligen Bahnstrecke auf den Darß - 

12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause inPrerow, Pfarrgarten der Seemannskirche

Nachmittag zur freien Verfügung

Übernachtung: Vineta-Sportarena, Gewerbegebiet am Betonwerk 2, 18356 Barth

15. Etappe, Sa, 3.8.: Barth - Stralsund (42 km)

GPS-Track auf GPSies.

9:30: Start

11:45 - 12:30 Uhr: Infohalt in Groß Mohrdorf am NABU-Kranichzentrum

13:30 - 14:45 Uhr: Mittagspause in Parow, Cafe "Gärtnerei am Gutshaus"

bis 15:20 Uhr: Info zu Gärtnerei & Minimanufaktur 

16:15-17:00 Uhr: Kundgebung in Stralsund, Alter Markt zu Plastik im Meer

ca. 17:10 Uhr: Ankunft im Quartier

Übernachtung: JonaHort, Großer Diebsteig 38, 18437 Stralsund

So, 4.8.: Abreise