Strecke der Tour de Natur 2017

Hier geht es im kommenden Sommer lang - Start ist am 29. Juli in Basel und das Ziel am 12. August in Kaiserslautern - mit einem Friedensfest in Ramstein:

Tour de Natur 2017 von Basel nach Kaiserslautern

vom 29. Juli bis 12. August sind wir unterwegs

Was ist die Tour de Natur überhaupt? Kleines Video auf unserer Facebookseite!

Lust bekommen? Dann radel einfach mit - hier ein paar praktische Infos für Neue.

???Fragen immer gern über unser Kontaktformular.

Und hier kannst du dich anmelden!

Vom 28. Juli bis 12. August gibt es die Hotline 0176 - 96 52 34 08

Gemeinsam gestalten wir eine vielfältige und energiegeladene Umweltradtour!

PS: Für Schweiz und Frankreich ist Personalausweis oder Reisepass nötig, auch für Kinder braucht es einen eigenen Ausweis! Infos des Auswärtigen Amtes für Schweiz und Frankreich.

Strecke der Tour 2017

Abfahrt jeweils 9:30 Uhr am Quartier.

Sa, 29.7.: Anreise und Exkursion in Basel

ab 15:00 Uhr:  Treff im Kaffeehaus "Unternehmen Mitte" Gerbergasse 30
Daniel Häni (Bedingunsgloses Grundeinkommen) und Aktive von Pro Velo und Verkehrsclub Schweiz (VCS) berichten über ihre Projekte
(u.a. gescheiterte Volksentscheide Bedingsloses Grundeinkommen, Veloring Basel)
17:30 Uhr: gemeinsame Fahrt zum Quartier

17:45 Uhr: kurzer Stopp am Bahnhof Basel SBB zum "Einsammeln" von TeilnehmerInnen

ab 21 Uhr Möglichkeit zur Diskussion mit Baseler Aktiven

Übernachtung: Freie Evang. Schule Lörrach, Austr. 19, 79540 Lörrach (6km entfernt von Basel Bad. Bahnhof, nur ca. 500 m von der S-Bahn Lörrach-Stetten)

1. Etappe, So, 30.7.: Lörrach - Basel (CH) - Staufen 68 km

10:15 - 10:45 Uhr: Toureröffnung auf auf dem Marktplatz in Basel

11:10 - 11:30 Uhr: 10:15-11:00 Uhr: Kundgebung und Fotoaktion Uferpark an der Dreiländerbrücke (der längsten als Bogenbrücke ausgeführten Fußgänger/Radfahrerbrücke der Welt!)

12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause im Kurpark Bad Bellingen

18:00 - 18:45 Uhr Begrüßung durch Staufener Bürgermeister, Infos zu Schäden in der Staufener Altstadt durch Geothermiebohrungen

21:00 Uhr: Vorstellung und Diskussion mit dem Arbeitskreis Klimaschutz Staufen (Ort: ehemaliges Weingut Staufen-Wettelbrunn)

Übernachtung: in Großzelten und eigenen Zelten, Sportplatz, Janke u. Kunkel Str., 79319 Staufen

2. Etappe, Mo, 31.7.: Staufen - Fessenheim - Freiburg (63 km)

Fahrraddemonstration gegen AKW Fessenheim mit Aktiven aus dem Dreyeckland

10:50 Uhr Grenzübertritt nach Frankreich

11:00 - 11:30 Uhr: Infostopp am Maison des énergies des Betreibers EDF des AKW Fessenheim

11:40 - 11:50 Uhr: Fotoaktion vor dem Haupteingang des AKW Fessenheim

13:15 - 14:45 Uhr: Mittagspause in Neuf-Brisach

15:10 Uhr Grenzübertritt nach Deutschland

15:15 - 16:00 Uhr: Teilnahme an der wöchentlichen Mahnwache in Breisach gegen das AKW Fessenheim

Übernachtung: Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1, 79111 Freiburg

3. Etappe, Di, 1.8.: Miteinander- und Workshoptag in Freiburg

vor- und nachmittags gibt es Workshops

  • von A wie Atomkraft bis Z wie Zusammenleben
  • Ideen zur Tour 2018
  • Musik- und Straßentheater
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • und zu allem, was die TeilnehmerInnen vorbereiten;-)

-> Biete auch Du einen Workshop zu deinem Herzensthema an!

12:30 -14:00 Uhr: Mittagspause im Quartier

Workshops ...

20:00 Uhr: Vortrag der Stromrebellen aus Schönau (Referentin Dr. Eva Stegen, Ort: Waldorfschule Rieselfeld)

Übernachtung: Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1, 79111 Freiburg

4. Etappe, Mi, 2.8.: Exkursionstag in Freiburg (18 km)

9:30 - 18:30 Uhr: Rundfahrt durch Freiburg mit Besuch der Projekte "Post-Wyhl" in Freiburg:

13:50 - 16:40 Uhr: Mittagspause an der Ökostation Flückiger See  sowie Kleingruppenführungen durch die Ökostation von 15:00 - 16:30

gegen 17:00 Uhr Rückfahrt zum Quartier

parallel sind Workshops möglich!

Übernachtung: Waldorfschule Freiburg-Rieselfeld, Ingeborg-Drewitz-Allee 1, 79111 Freiburg

5. Etappe, Do, 3.8.: Freiburg - Muttersholtz (F) (61 km)

Fahrt durch die Rheinauen

13:00 - 14:30 Uhr: Mittagspause am Badesee Wyhl

15:00 - 15:15 Uhr: Infohalt am Gedenkstein Wyhl ((durch Proteste verhindertes AKW - Wiege der Umweltbewegung)

15:45 Uhr: Grenzübertritt nach Frankreich (bei Sasbach)

17:45 Uhr: Begrüßung durch Bürgermeister Patrick Barbier

20:00 Uhr: Vortrag und Lieder zur Erinnerung an den Widerstand gegen AKW Wyhl

Quartier: Muttersholtz, 35 Rue Ehnwihr - Großzelt und eigene Zelte ca.  200m östlich vom Maison de la nature

6. Etappe, Fr, 4.8..:  Muttersholtz (F) - Straßburg - Kehl (52 km)

13:00 - 14:30 Uhr: am Plobsheimer Becken am Kiosk "La Buvette aux Sept Ecluses"

16:00 - 17:30 Uhr: Strasbourg, Parc de l'Etoile,  Straßburger Straßenbahn, Ausflug in die Altstadt

17:40 Uhr: Grenzübertritt nach Deutschland auf der Europabrücke

17:45 - 18:00 Uhr: Infostopp am Bahnhofsvorplatz Kehl (Anbindung durch die Straßburger Straßenbahn)

20:00 Uhr: Diskussion Schienenverkehr - Nadelöhr Oberrheingraben

Quartier: Turnhalle, Turnhallenweg, 77694 Kehl-Neumühl

7. Etappe, Sa, 5.8.: Kehl - Rastatt OT Wintersdorf (50 km)

12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause auf dem Mederhof (Rheinmünster-Söllingen)

15:00 - 15:30 Uhr: Aktion für Radquerung des Rheins an der Staustufe in Iffezheim - derzeit ist die Brücke nur für motorisierten Verkehr passierbar

16:00 Uhr: kurzer Infostopp am ehemaligen Bahnübergang Beinheim

16:30 - 17:00 Uhr: Kundgebung an der ehemaligen Wintersdorfer Eisenbahnbrücke für grenzüberschreitenden Bahnverkehr - Performance "Den Stein ins Rollen bringen"
Die ehemalige Eisenbahnbrücke Wintersdorf
wird derzeit als Straßenbrücke genutzt.

20:00 Uhr: Vortrag zum Schienennahverkehr mit Transpamina (Deutsch-französisches Bündnis für einen attraktiven Bahn- und Busverkehr zwischen Pfalz, Mittlerer Oberrhein und Nord Elsass.)

Quartier: Hauptschule im Ried, St.-Michael-Str. 4, 76437 Rastatt OT Wintersdorf

8. Etappe, So, 6.8.: Rastatt OT Wintersdorf - Karlsruhe (42 km)

12:00 - 13:30 Uhr: Mittagspause am Epplesee ("Freizeitpark" in Rheinstetten-Forchheim)

14:40 - 15:40 Uhr: Kundgebung am Schlosspark Karlsruhe

Übernachtung: Parzival Schulzentrum, Parzivalstr. 1, 76139 Karlsruhe OT Hagsfeld

9. Etappe, Mo, 7.8.: Exkursionstag in Karlsruhe

vormittags gibt es parallel mehrere Exkursionen, u.a.:

9:30 - 12:30 Uhr: Führung durch die Geburtsstadt von Karl Drais

10:30 - 12:30 Uhr: Führung durch den Botanischen Garten

12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause im Botanischen Garten (Anlieferung des Essens per Lastenrad)

14:30 - 16:30 Uhr: Radtour zum Karlsruher Institut für Technologie (mit Vertreter*innen von Grüner Campus)

parallel sind Workshops möglich -> Biete auch Du einen Workshop zu deinem Herzensthema an!

20:00 Uhr: Anti-Atom-Vortrag zu AKW Philippsburg von Harry Bloch

Vortrag "Notfallpädagogik", zu den Flüchtlingsklassen der Gastgeberschule

Übernachtung: Parzival Schulzentrum, Parzivalstr. 1, 76139 Karlsruhe OT Hagsfeld

10. Etappe, Di, 8.8.: Karlsruhe - Heidelberg (66 km)

12:10 - 12:50 Uhr: Kundgebung auf dem Marktplatz Philippsburg - AKW Philippsburg

13:00 - 14:30 Uhr: Mittagspause am Freyersee bei Phillipsburg mit Schwimm-Möglichkeit im Ernst-Freyer-Bad

16:00 - 16:45 Uhr: Kundgebung auf dem Marktplatz Hockenheim - Motodrom

17:10 - 17:25 Uhr: Fahrt auf der alten Strecke des Hockenheimrings

ab 20:30 Uhr: Tour de Natur feiert Karl Drais mit Lesung und Musik

Übernachtung: Freie Waldorfschule, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg

11. Etappe, Mi, 9.8.: Aktionstag in Heidelberg (12 km)

9:30 Uhr Start der Raddemo durch Heidelberg

10:10 - 10:30 Uhr: Infostopp am Penta-Park gegen Zerstörung für Hotelneubau (mit Bürgerinitiative/Nabu)

10:45 - 11:45 Uhr: Kundgebung auf dem Universitätsplatz zum Thema Verkehrspolitik in Heidelberg mit dem Aktionsbündnis Unterer Neckar (AUN)

12:00 - 12:45 Uhr: Kundgebung für den Erhalt der Ochsenkopfwiese

anschließend Mittagspause auf der Ochsenkopfwiese

14:20 Uhr: Start der "bewegten" Workshops:

  • Rundfahrt durch Heidelberg
  • AUN-Führung durch ein vom Autobahbau bedrohtes Naturschutzgebiet
  • Ausflug mit Ernte im Garten Wildwuchs

ab 15:00 Uhr Workshops im Quartier

Übernachtung: Freie Waldorfschule, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg

12. Etappe, Do, 10.8.: Heidelberg - Mannheim (30 km inkl. 6 km auf der Draisroute)

10:00 - 10:30 Uhr: Infostopp an der Schlossterrasse mit dem Aktionsbündnis Unterer Neckar (AUN)

11:00 - 11:15 Uhr: Infostopp am Drais-Denkmal Mannheim, Karlsplatz

13:15 - 14:45 Uhr: Mittagspause auf der Wiese vor dem Mensaeingang hinter dem Schloss-Westflügel

Anschließend für alle, die mitmachen wollen: Umbau der Fahrräder zu Laufmaschinen - Pedale abschrauben, Sattel runterstellen und fertig!

15:15 Uhr: Aufstellung der Laufräder im Schloss-Innenhof

15:30 - 16:45 Uhr: Aktion „1817 – 2017“: Mit dem Laufrad auf der echten historischen Draisroute von den Quadraten bis nach Mannheim Neckarau.

Übernachtung: Freie Waldorfschule, Neckarauer Waldweg 131, 68199 Mannheim

13. Etappe, Fr, 11.8.: Mannheim - Kaiserslautern (73 km)

10:10 - 10:30 Uhr Infostopp Ludwigshafen, Berliner Platz: (Alp)traum autogerechte Stadt Ludwigshafen

13:30 -15:00 Uhr: Mittagspause in Neustadt/Weinstraße (Juliusplatz)

20:30 Uhr: Workshop zur Vorbereitung des Friedensfests (mit Aktionsbündnis „Pfälzer Initiative: Entrüstet Euch!“)

Übernachtung: St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule, St.-Franziskus-Straße 2, 67655 Kaiserslautern

14. Etappe, Sa, 12.8.: Kaiserlautern - Friedensfest Ramstein - Kaiserslautern (41 km)

9:35 - 10:30 Uhr: Kundgebung Marktplatz Kaiserslautern gegen den Drohnenkrieg

12:15 - 12:40 Uhr: Infostopp am Duffield Circle (Zufahrt Airbase Ramstein)

13:00 - 16:00 Uhr: Kundgebung mit Friedensfest in Ramstein, Am Neuen Markt mit dem Aktionsbündnis „Pfälzer Initiative: Entrüstet Euch!“

16:00 Uhr: Rückfahrt nach Kaiserslautern

Übernachtung: St.-Franziskus-Gymnasium und -Realschule, St.-Franziskus-Straße 2, 67655 Kaiserslautern

So, 13.8.: Abreise